Das ist uns heute wichtig

Krise als Chance

[IMG 20234]

Eigentlich wollten wir uns nicht zum Thema „Coronavirus“ äussern, weil ohnehin schon so viel darüber geredet wird. Aber genau darum tun wir das jetzt doch.

Während die Menschen in unserem Nachbarland Italien gerade abgeriegelt werden, die USA heute eine 30 tägige Einreisesperre verhängt haben und auch hierzulande zumindest „Social Distancing“ Einzug hält, möchten wir heute eine Lanze für die Chance, die in jeder Krise steckt brechen.

Natürlich stellen auch wir diese unangenehmen Verschiebungen im Alltag fest. Die „Hamsterkäufe“ im Supermarkt, das Wegrücken von jedem, der hustet… Und dennoch. Sobald das Thema aufkommt, entsteht etwas Verbindendes. Jeden beschäftigt dieser Virus. Egal ob alt oder jung, reich oder arm, dick oder dünn – wir wissen, es könnte jeden treffen. Und vielleicht gerade weil es zumindest in dieser Tatsache, keine Ausgrenzung gibt, geht zumindest die Mehrheit von uns bisher doch erstaunlich besonnen mit dem neuartigen Virus um. Wir folgen den Empfehlungen des Bundes, waschen uns regelmässig die Hände, halten gesunden Abstand, aber versuchen nicht in Panik zu verfallen. Und nicht selten hört man, dass es auch mal ganz schön sei, das Geschäftsmeeting per Skye zu organisieren, den Samstag nicht beim Shopping zu verbringen, in den anstehenden Ferien einmal Zuhause zu bleiben.

Das chinesische Schriftzeichen für Krise beinhaltet zwei Silben, die einzeln gelesen die Worte Gefahr und Chance bedeuten. Angst war noch nie ein guter Ratgeber. Wir sollten viel mehr in Chancen denken. Auch, weil uns der Virus noch einige Zeit in Atem halten wird.

Übrigens kann man unsere Immobilien auch virtuell in einer 3D-Tour besichtigen. Und dies nicht erst seit es den Coronavirus gibt.

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund.